Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 41/2004

Heute geht es rund um die Stricknadel. Was für Stricknadeln benutzt Du? Wo kaufst Du sie? Hast Du alle Stärken vorrätig? Welche Materialen sind Dir am liebsten? Und wie bewahrst Du Deine Stricknadeln auf?

Ich glaube, es gibt nur wenige Nadelstärken, die ich nicht habe (kleiner 2 und größer 12) und das meiste davon mindestens 2-3 mal. Vom Material her sind meine Nadeln sehr unterschiedlich – am liebsten greife ich immer zu den älteren, fast „abgewetzten“ Nadeln. Keine Ahnung, von welcher Firma die sind. Meine interessanteste Nadel ist übrigens eine Rundstricknadel mit der Stärke 3 auf der einen Seite und Stärke 8 auf der anderen. Als Sockenstricknadeln habe ich am liebsten meine Mikado-Stäbchen aus Holz – stricken sich genauso gut wie Bambus, sind aber nicht so kostspielig, wenn mal was kaputt geht.
Aufbewahrt werden die Nadeln nach Größe sortiert in Plastetüten, die wiederum in einer großen Kiste liegen.

Schreibe einen Kommentar