Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 49/2004

Verzählt, falsch gezopft, Masche nicht ganz erwischt… kleine Fehler finden sich immer. Ist das für dich ein Grund zum Auftrennen? Oder findest du, das macht den Charakter des Gestricks erst aus?

Meistens trenne ich das auf, nicht immer. Es kommt auch immer darauf an, was ich gerade stricke. Will ich es verschenken, dann trenne ich auf. Es kommt allerdings vor, daß ich kleinere Fehler erst bemerke, wenn ich fast fertig bin. Fällt es nicht so sehr auf, dann lasse ich den Fehler drin und nenne es „persönliche Note“.

Schreibe einen Kommentar