Immer noch keine Fotos

Ich bin immer noch fleißig am Spinnen und Stulpen stricken und mache mir so nebenbei mein Gedanken, wieviel Geld ich denn eigentlich dafür auf dem Markt verlangen „darf“.
Wie sind da so eure Erfahrungen?
Z.B. für handgesponnenes Garn mit einer Lauflänge von 150 m / 50 g oder 250 m / 50 g, wahlweise „nur“ Merino oder „nur“ Alpaka oder im Mix mit Kaschmir?
Oder für Arm-/Handstulpen aus selbstgesponnener Wolle?

Spätestens am Wochenende werde ich wohl auch mal zu Hause sein, wenn noch ein wenig Tageslicht da ist und dann werde ich Fotos nachreichen, Wolle und Stulpen ….

Schreibe einen Kommentar