Wie schade.

Da habe ich nun endlich mal wieder was fertig und will es noch nicht zeigen – das Teilchen soll nämlich verschenkt werden. Und wer weiß, wo die zu Beschenkende überall mitliest 😉
Aber damit es nicht ganz bilderlos bleibt – aus dem hier

wurde erstmal das hier

aber das Endergebnis reiche ich später nach. (Habe ich schon gesagt, daß ich stolz wie Bolle auf das Ding bin?)

Am Wochenende waren wir in Bremen und beim Bummel über einen Flohmarkt dort wurde ich Besitzerin eines neuen Spinnrades:


Ein Gedanke zu „Wie schade.“

Schreibe einen Kommentar