Hmmm,

das mit dem Plan ist noch nicht das Gelbe vom Ei – entweder muß ich konsequenter werden oder …. ja, was?
Der grĂŒne Donnerstag und der blaue Freitag haben nur dahingehend geholfen, daß in den Socken genau diese Farben auch mit drin sind …..
DafĂŒr ist nebenbei ein weiterer Igel fertig geworden:
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Der erste wurde mir schon „aus den HĂ€nden gerissen“ 🙂

Kleinteilstrickerei …

… hat mich gestern fast von meinem 5-Tages-Plan abgehalten. Aber nur fast – zu 2 Reihen (laaaangen Reihen) konnte ich mich aufraffen. Die Hitze tut ein ĂŒbriges, da strickt sich ein dickeres Alpakagarn nicht so gemĂŒtlich. Aber heute ist braun dran und da paßt meine Kleinteilstrickerei haargenau – dunkelbraun :-))
Nein, nicht noch ein dritter Igel (der zweite ist bis auf die Beinchen fertig), nein, es gibt ja auch noch andere Kleinteile …. Bilder folgen bei Gelegenheit 🙂

Fast unterschlagen

hÀtte ich bald dieses SchÀtzchen:
Photobucket
Photobucket
Letzten Samstag (nein, nicht gestern) extra fĂŒr mich aus Fliederholz gedrechselt, einfach so.
Ist die Spindel nicht schön? Und spinnen lĂ€ĂŸt sie sich auch ganz toll.

Ach ja, Anlaß war das Bienenfest zum Tag der Dt. Imkerei im Bienenmuseum Weimar, wo ich neben „meinem“ Spinnraddrechsler saß und mein (sein) Rad „vorgefĂŒhrt“ habe 🙂
Photobucket

Aber jetzt: der 5-Tages-Plan

Vorweg: Da ich manchmal am Anfang eines StrickstĂŒckes noch gar nicht weiß, ob es ein Pullover oder doch lieber eine Jacke oder was auch immer werden wird, habe ich meinen Plan „farblich sortiert“. Also an jedem Tag wird an einem StrickstĂŒck der entsprechenden Farbe gestrickt – aber ich werde mich nicht sklavisch dran halten, obwohl es meinen (zur Zeit fast unzĂ€hligen) UFOs ganz gut tun wĂŒrde.

Und so sieht der Plan aus:
Montag: lila (und alle Farbschattierungen dazu)
Dienstag: grau
Mittwoch: braun
Donnerstag: grĂŒn
Freitag: blau
Samstag und Sonntag: alles möglich 😉

Nebenbei gibt es natĂŒrlich Farben, die gehen immer, orange zum Beispiel:
Photobucket

So, und nun schauen wir mal, wie lange ich das durchhalte und ob ĂŒberhaupt 😉