Neu …

… ist dieser Anhänger hier, der seit Neuestem an meiner Handy-Hülle hängt:
schafanhaenger
und ich finde das Schaf einfach nur süß 🙂

Ansonsten wird natürlich noch gestrickt, nicht zu knapp, aber es ist noch nichts so richtig fertig und für Zwischendurchbilder habe ich im Moment irgendwie keine Lust …….

Nein,

dafür habe ich keine Erklärung 😉
gnomi03
gnomi01
gnomi02

Hierfür allerdings schon – in Farben geschwelgt und ein Muster entworfen – in letzter Zeit habe ich immer wieder mit leichten Erkältungen, einem kratzigen Hals zu „kämpfen“. Klar, daß ich immer versuche, ihn irgendwie warm zu halten.
Und für irgendwas muß mein Stricken ja gut sein 😉
baronessa_05
baronessa_02
baronessa_03
Erhältlich ist das Muster entweder kostenlos beim Kauf eines Stranges Koigu hier oder (gegen kleines Geld) bei Ravelry.

Arghhh!

Notiz an mich: wenn man keine Wolle am Hals verträgt, dann hilft es auch nicht, Sockenwolle mit hohem Baumwollanteil zu verstricken – es kratzt trotzdem!
Etliche Stunden für umsonst gestrickt …. nun ja, eventuell schaffe ich ja noch ein Foto ……

Passend zum Wetter.

Olympia-Vorbereitungen? Könnte man ja fast meinen ….
Nachdem der „erste“ Schnee lag,

wurden die Skier herausgeholt

und der Schlitten,

und es wurde eine Schneeballschlacht gemacht.

Aber irgendwann wurde es doch etwas kalt

und da man ja nicht hören kann und die Kapuze nie aufsetzt, kommt das hier dabei heraus:

(Aber mehr Geschichten gibt es nicht!)
🙂

Latte.

Der offizielle Farbname dieser Alpakawolle. Spenderin: Aleli, zu Hause bei Simone (Ravelry-Link).
(Simone, bitte korrigiere mich, wenn Aleli nicht stimmt und ich es mir mal wieder falsch gemerkt habe ;-))
Photobucket