Zugegebenermaßen …

… verspinne ich am liebsten Alpaka-Wolle, besonders wenn ich die Alpakas persönlich kenne 😉
So geschehen (das Spinnen) am Wochenende:
40 g Alpaka in naturweiß und 60 g Alpaka in Latte, dazwischen liegen 125 g Merinowolle
IMG00084-20100221-2239

Aber vorhin habe ich Kaschmirwolle ausprobiert ….. very nice …… obwohl mir das Spinnen vom Vlies nicht so ganz liegt, bisher habe ich ja meist aus dem Kardenband versponnen ……
cashmere01
Das ist noch der Anfang, mittlerwile sind fast 100 g fertig …….

Sehr fotolastig ….

… wird dieser Eintrag. Nun ja ….

Fangen wir mal mit Bär Bell an
Bär_Bell
Nach dieser Anleitung und auf besonderen Wunsch hin gestrickt.

Dann kam heute ganz besondere Wolle für mich an – Sommerfarben 🙂
sommerfarben05

sommerfarben04

sommerfarben03

sommerfarben02

sommerfarben01
Von Britt und ich weiß grad nicht, mit welcher dieser beiden tollen Farben ich zu Stricken anfangen möchte ….

Beendet habe ich auch noch ein paar Socken (Achtung, Sonnenbrille aufsetzen!):
grellesocken03

grellesocken02

grellesocken01
Ein „Strickfleck“ von Schoppelwolle aus der Edition Tausendschön.

Passend …

… zum kommenden Frühling wird gerade in Grün gestrickt:
gruen
Das Vorderteil ist fertig.
Große Frage: wenn ich jetzt schneller stricke, kommt dann auch der Frühling schneller? ;-))

Nochmal zu den Skew Socks – es hat wirklich Spaß gemacht, sie zu stricken. Und ich werde sie auf JEDEN Fall noch einmal stricken. Mit dünneren Nadeln und vielleicht auch dünnerer Sockenwolle. Ich habe Schuhgröße 38/40 und mir sind die Socken in der „Normalausführung“ ungefähr eine Nummer zu groß. Okay, ich stricke nicht allzu fest, das macht vielleicht auch noch was aus …… nur so Gedanken für diejenigen, die die Socken demnächst mal stricken wollen 😉

Skew Socks

screw11

screw12

screw13

Mein Fazit:
Ein wenig zu groß. Vielleicht noch einmal mit 2-mm-Nadeln? Die hier habe ich mit 2,25 mm gestrickt.
Der Schaft ein wenig zu lang. Daran kann man nichts ändern im Muster. Na gut, damit kann ich leben.
Ansonsten – interessant zu stricken und wahrlich eine Abwechslung beim Sockenstricken.

Erkenntnis des Tages:

Geht doch!

Die Socken aus der Knitty, Skew Socks.

Sie passen, die Socken, leicht wackelig, aber sie passen. An dem Bündchen muß ich vielleicht nochmal arbeiten, es scheint ein wenig eng zu sein, was aber an meinem Abketten liegt, nicht an der Maschenanzahl.

So, und nun die Fotos – in „umgekehrter Reihenfolge“, also die Anfangsbilder zum Schluß 😉

screw01

screw02

screw03

screw04
Eigenartig sehen sie ja schon aus, wenn sie einfach so daliegen …….

screw06

screw08

screw09

screw10

Die zweite Socke dazu mache ich auf jeden Fall noch fertig – und vielleicht ein weiteres Paar, wenn ich mal irgendwann DIE passende Sockenwolle schlechthin für dieses Muster habe ……….