So, Einzelheiten.

Zum Pulli vom vorigen Eintrag.
Das Shirt wird von oben nach unten gestrickt. Es ist kein Raglan und die Schultern werden nicht mit verkürzten Reihen gestrickt.
ambiente12
Die Anleitung ist fertig, aber erstmal nur in englisch. Die deutsche Version folgt noch.
Die Größe ist eine S/M – also für Brustumfang 88 cm für einen lockeren Sitz (wie auf den Fotos) und Brustumfang 99 cm, dann aber ein „hautnaher“ Sitz.
Gestrickt habe ich das Shirt aus Lana Grossa Linea Pura Ambiente, 85% Baumwolle, 15% Kaschmir, beides recycled (wie auch immer). Verbraucht habe ich keine 250 g, gestrickt mit Nadel 3,75 mm.
Noch Fragen? Ach ja, der Download – zu haben über ravelry ……
ambiente10
ambiente02

4 Gedanken zu „So, Einzelheiten.“

  1. Hach, der ist auch wieder super geworden. Du strickst wirklich tolle Shirts am Fließband! Danke auch für die Anleitung, den werde ich auf jeden Fall nachstricken. Wollmeisen dafür liegen schon hier, aber ich Faule warte mal auf die deutsche Anleitung 🙂

  2. Danke 🙂
    Ja, aus Wollmeise sieht das Shirt bestimmt richtig klasse aus. Ich will jetzt noch eins aus der Seide (vom Buttercup) stricken und eins aus Koigu. Vielleicht habe ich danach ja auch mal eine Meise da …. und vielleicht schreib ich beim Stricken die Anleitung ja auch mal in Deutsch mit 🙂

  3. Das ist wirklich ein Schmuckstück geworden! Klasse und ich hoffe die Anleitung bald auf deutsch zu finden. Kannst du mich mal aufklären, ob bei Ravlery alle Anleitungen in Englisch sind. Ich finde so tolle Sache, die dann immer auf Ravelry und nur mit Anmeldung drin sind. Das ist einfach schade – oder ist das ein Schutz für die „Einsteller der Anleitung“. Jedenfalls ein schönes Strickwochenende wünscht,
    Carmen

  4. Das ist kein Schutz – das liegt einfach daran, daß die Mehrheit der Strickerinnen, Stricker, Handarbeiterinnen und Handarbeiter bei Ravelry generell englisch spricht. Also aus Ländern kommt, in denen die Hauptsprache englisch ist. Mit englischen Anleitungen erreichst du ein größeres Publikum. Und ich bin ganz ehrlich – ich stricke fast ausschließlich nach englischen Anleitungen und wenn ich beim Stricken „mitschreibe“, dann komischerweise auch englisch.

Schreibe einen Kommentar