Noch was fertig.

Ein Pullover. Teststricken für joujouka aus Tokio.
hey15

Die Schultern sind vielleicht einen Tick zu breit, aber das sehe ich (noch nicht) als störend an.
hey11

Alles in allem gefällt mir der Pullover sehr gut.
hey12

Interessant vor allem das Bündchen.
hey16

Im Original sind die Ärmel dreiviertel lang und nicht so eng wie bei mir. Und nicht so „puffig“ 🙂
(Wobei das bei mir ja auch nur der Hauch einer Andeutung ist ;-))
hey10

Der Knopf mußte sehr sehr lange in meiner Knopfkiste auf seinen Auftritt warten.
hey07

400 g Schoppelwolle Miro-4fach, gestrickt mit den Cubics von Knitpro, (3,5 square ist ca. 3,1 rund).

Neue Jacke.

Oder besser Jäckchen? Egal, sie sitzt und paßt und ist ideal für die Übergangszeit:
healthy08

Gestrickt aus gerade mal 185 g Wolle – Lace-Garn von Wollmeise, Farbe Cassis.
healthy04

Die Farbe läßt sich ganz schön schlecht abblichten – das Foto leicht aufgehellt kann man die unterschiedlichen Farbtöne ganz gut erkennen.
healthy03

Und nu ist gut mit Bilder
healthy06

Ach ja, die Anleitung, „Vitamin D“ von Heidi Kirrmaier, von der auch schon Buttercup stammt. (Sorry, nur Ravelry-Link.)

Es war einmal ….

…. eine Schwiegermutter, die auf einem Trödelmarkt handgesponnene Schafwolle ertrödelte. Sauber gesponnen, naturfarben, ein wenig (sehr) kratzig.
Was daraus machen? So auf Anhieb fiel mir nichts ein und ich wickelte die 2 Stränge erstmal zu 2 Knäulen.
Gestern setzte ich dann „Farbpampe“ an und versenkte die Knäule darin. Ich bin keine Färberin und will es auch nie werden, aber das Ergebnis (außen dunkel, innen hell) bei den Knäulen fand ich gut. Jetzt ist wieder alles zu Strängen zurückgewickelt und darf auf dem Balkon trocknen.
08-09-2011
Was daraus wird, weiß ich zwar immer noch nicht, aber die Farbe gefällt mir :-))
(Die Farbe ist auf dem Bild übrigens sehr gut getroffen.)

Wenn …

… man mehrere Sachen zum Stricken da hat, dauert es zwar länger, bis etwas fertig wird, aber am Ende geht es dann Schlag auf Schlag. Nur deshalb kann ich schon wieder was Fertiges zeigen – angefangen im April.
grau03

Genau richtig für das herbstliche Wetter, was ja garantiert demnächst kommen wird.
grau02

Gestrickt aus 400 g Junghans-Wolle Harmonie, nach einem Junghans-Wolle-Modell,
hier der direkte PDF-Link.