Es war einmal ….

…. eine Schwiegermutter, die auf einem Trödelmarkt handgesponnene Schafwolle ertrödelte. Sauber gesponnen, naturfarben, ein wenig (sehr) kratzig.
Was daraus machen? So auf Anhieb fiel mir nichts ein und ich wickelte die 2 Stränge erstmal zu 2 Knäulen.
Gestern setzte ich dann „Farbpampe“ an und versenkte die Knäule darin. Ich bin keine Färberin und will es auch nie werden, aber das Ergebnis (außen dunkel, innen hell) bei den Knäulen fand ich gut. Jetzt ist wieder alles zu Strängen zurückgewickelt und darf auf dem Balkon trocknen.
08-09-2011
Was daraus wird, weiß ich zwar immer noch nicht, aber die Farbe gefällt mir :-))
(Die Farbe ist auf dem Bild übrigens sehr gut getroffen.)

Ein Gedanke zu „Es war einmal ….“

Schreibe einen Kommentar